top of page

OpenXDR

OpenXDR-Plattformen (Extended Detection and Response) sind darauf ausgelegt, Daten aus einer Vielzahl von Quellen aufzunehmen und zu normalisieren, um eine umfassende Sicherheitsanalyse zu ermöglichen.

Im Folgenden finden Sie eine Aufschlüsselung der spezifischen Datentypen und Tools, mit denen unsere Plattforme interagiert, und wie sie in Bezug auf die AEGYS DATALYTICS-Plattform beschrieben werden können:

01 / Vielfältige Datenaufnahme

Die OpenXDR-Funktionen der AEGYS Plattform ermöglichen die Aufnahme von Daten aus unterschiedlichen Sicherheits- und IT-Tools, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Endpoint Detection and Response (EDR)

  • Next-Generation Firewall (NGFW)

  • Identity and Access Management (IAM)

  • Cloud Workload Protection (CWP)

  • Cloud Access Security Broker (CASB)

Das bedeutet, dass Sie Daten von jedem bestehenden Sicherheitskontroll-, IT- und Produktivitäts-Tool mithilfe bestehender Schnittstellen angebunden und integriert werden können.

02 / Daten Normalisierung und Anreicherung

Die erfassten Daten werden automatisch normalisiert und angereichert, um eine skalierbare Datenanalyse zu ermöglichen. Dieser Prozess stellt sicher, dass die Daten in einem einheitlichen Format vorliegen, was die Analyse und Korrelation über verschiedene Datenquellen hinweg erleichtert

03 / Automated Threat Hunting und Advanced Threat Detection

Erstellen Sie benutzerdefinierte Threat Hunts, die ad-hoc oder nach einem festen Zeitplan ausgeführt werden können.

Identifizieren Sie komplexe Bedrohungen mit einer Kombination aus KI-Bedrohungsmodellen und individuell erstellten Regeln zur Erkennung von Bedrohungen.

04 / KI-gestützte Korrelation von Bedrohungen

Die KI- und maschinellen Lernfähigkeiten der AEGYS-Plattform helfen bei der Korrelation von scheinbar getrennten Alarmen zu Vorfällen und liefern Sicherheitsanalysten kontextualisierte und priorisierte Bedrohungen zur Untersuchung.

05 / Wiederholbare Reaktionen auf Vorfälle

Ergreifen Sie gezielte Reaktionsmaßnahmen manuell oder aktivieren Sie die AEGYS-Plattform, um die Reaktionsmaßnahmen vollständig zu automatisieren.

Die OpenXDR-Fähigkeiten der AEGYS DATALYTIC Plattform gewährleisten, dass Unternehmen einen robusten, skalierbaren und effizienten Ansatz für die Cybersicherheit verfolgen können. Durch die Nutzung von Daten aus verschiedenen Quellen und die Anwendung fortschrittlicher Analysetechniken wird das Unternehmensrisiko erheblich reduziert und gleichzeitig die Effizienz und Produktivität der Sicherheitsabläufe verbessert.

Der Unterschied zwischen XDR und Open XDR

XDR (Erweiterte Erkennung und Reaktion)

Integriert Daten aus Sicherheitsebenen wie E-Mail, Endgeräten, Servern, Cloud-Workloads und Netzwerken.

Nutzt Analytik, KI und Automatisierung für eine verbesserte Erkennung, Untersuchung und Reaktion.

Ziel ist es, die Erkennung von Sicherheitsvorfällen und die Reaktionszeiten zu verbessern.

 

OpenXDR: Ein interoperabler Ansatz

Ist nicht an einen einzigen Anbieter gebunden und ermöglicht die Integration mehrerer Sicherheitsprodukte.

Schafft Flexibilität beim Aufbau einer Sicherheitsarchitektur.

Konzentriert sich auf die Schaffung eines einheitlichen Systems für bessere Sicherheitseffizienz und -effektivität.

 

Vorteile von OpenXDR

Hersteller-Flexibilität: Arbeitet mit einer Vielzahl von Sicherheitstools, anpassbar an unterschiedliche IT-Umgebungen.

Anpassungsfähigkeit: Anpassung der Sicherheitseinrichtung an spezifische Unternehmensanforderungen.

Kosteneffizienz: Nutzt vorhandene Tools und reduziert so den Bedarf an zusätzlichen proprietären Lösungen.

Umfassende Sicherheitsansicht: Bietet eine ganzheitliche Sicht auf Sicherheitsbedrohungen und verbessert die Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten.

 

Diese Funktionen machen OpenXDR zu einer anpassungsfähigen und effektiven Lösung für moderne Cybersicherheitsherausforderungen.

bottom of page